Gründung und Idee

Das Projekt „AktivHelfen“ wurde im Jahr 2013 durch Philipp Zeiler ins Leben gerufen. 

Im Mittelpunkt stand ein Benefizkonzert, das in der Ev.– Luth. Kirche Koselitz stattfand.

Bei diesem Konzert wurden die Erlöse an eine soziale Einrichtung gespendet.

Das Grundkonzept  von „AktivHelfen“ war geboren.

                          Entwicklung

„Die größte Geste eines Menschen ist zu helfen.“

 

Nach diesem Leitfaden konnte sich das Projekt bis heute weiterentwickeln.

 

Die Besonderheit an unserem Projekt ist, dass wir dem Zuschauer etwas für seine Spenden bieten.

 

Wo einst nur eine Person das Projekt begründete, bereichern es heute fünf sechs Menschen.

 

                 Warum unterstützen wir?

Unser Team vereint mit „AktivHelfen“ die Liebe zur Musik mit dem Gedanken andere Menschen durch finanzielle Mittel unterstützen zu können.

Unser größtes Geschenk ist das Lächeln sowie die Dankbarkeit der Menschen, wenn eines unserer Projekte erfolgreich war.

                    Was unterstützen wir?

Wir unterstützen soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder Pflegeheime. Darüber hinaus helfen wir in Kirchen oder bei der Betreuung von Denkmälern. Dafür werden im Rahmen unseres Projektes Benefizveranstaltungen organisiert, deren Erlös dann an die ausgewählte Einrichtung gespendet wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philipp Zeiler